• Anmeldebogen Coaching

    Umfänge

    (bei gestreckten Armen neben dem Oberschenkel, am kleinen Finder messen, achte darauf im Oberkörper gerade zu bleiben)

    Formfotos
    Frontansicht:

    Seitenansicht:

    Rückenansicht:

    Folgende Punkte solltest du beim Erstellen der Fotos beachten:
    
- auf den Formfotos, solltest du Sportunterwäsche oder einen Bikini tragen, den du auch für die darauffolgenden Fotos tragen möchtest.
    - wähle einen neutralen, einheitlichen (am besten weißen) Hintergrund
    - die Perspektive sollte ganz frontal gewählt sein (leicht schräg unten oder oben vermeiden). Frage hierzu deinen Partner/Freundin oder nutze einen Selbstauslöser deines Smartphones. Falls du den Selbstauslöser nutzt, kannst du die Perspektive mithilfe von einem Stuhl, Tisch oder anderen Gegenstand frontal ausrichten.
    - am besten machst du die Fotos bei Tageslicht. Stelle dich seitlich zum Licht!

    Die Formfotos werden sehr vertraulich behandelt und dienen nur für ein tolles Vorher/Nachher. Oftmals sieht man den richtigen Erfolg erst später bei dem Vergleich der Anfangsbilder und der Bilder nach ein paar Monaten des Coachings☺
    Es wäre toll, wenn ich unsere Arbeit am Ende zur Kundeninspiration nutzen kann. Es ist hier auch möglich, dass ich den Kopf abschneide und dich anonym lasse. Ich werde aber auf dich zu kommen, wenn es soweit ist. Nur bei Zustimmung, werde ich die Fotos zu Werbezwecken nutzen!

    DEIN ZIEL

    (Fettreduktion, Muskelaufbau, gesundes Essverhalten erlangen, richtig Trainieren, Wettkampfvorbereitung)


    (Du kannst hier auch Unzufriedenheiten deines Körpers/Gesundheit bzw. Aussehen nennen. Was stört dich am meisten?)

    ERNÄHRUNG

    TRAINING

    (häufig sitzend, viel gehend oder stehend, körperliche Anstrengung den ganzen Tag)

    oder